#1 Kuga 1,5 TDCI geringe Anhängelast von kroli31 27.07.2020 22:17

avatar

Hallo zusammen!
Fährt hier in dem Forum jemand auch den 1,5 TDCI und zieht einen Wohnwagen. Mein Kuga hat laut Zulassung ja nur eine Anhängelast von 1200kg. Wohnwagen mit entsprechenden Gewicht findet man nicht so leicht. Ist es möglich den aufzurüsten oder ist der Motor zu schwach für einen Wohnwagen?
LG
Oliver

#2 RE: Kuga 1,5 TDCI geringe Anhängelast von stokes 28.07.2020 08:20

avatar

Am Motor liegt es nicht. Beim MK 3 darf der mehr ziehen.

https://www.sk-handels-gmbh.de/shop/vers...d-kuga-ii/58873

#3 RE: Kuga 1,5 TDCI geringe Anhängelast von lonzo001 28.07.2020 08:33

avatar

Das liegt meistens an der Kühlung des Motors. Es wird heute alles so knapp Entwickelt.

#4 RE: Kuga 1,5 TDCI geringe Anhängelast von kroli31 28.07.2020 12:09

avatar

@lonzo001 Mein Kuga hat die AHK Vorbereitung vom Werk aus. Ich denke dann hat er auch einen stärkeren Kühler drin.
@stokes der 2,0l TDCI darf 1800kg ziehen. Dann kann es doch mit dem Motor zusammenhängen oder? Und so wie ich das lese besteht die Möglichkeit aufzulasten. Dann werde ich mich in Ruhe Mal informieren bevor ich mir ne AHK kaufe. 😊

#5 RE: Kuga 1,5 TDCI geringe Anhängelast von stokes 28.07.2020 14:34

avatar

Die AHK Vorbereitung hat lediglich einen vorbereiteten Kabelbaum mit Schlingerverzögerung im Steuergerät.
wenn da 120 PS einen 1800 kg Wohnwagen ziehen muss, wird es im Berg schon knapp.

Und wenn der aufgelastet ist, wird das Gesamtgewicht des Zugfahrzeuges gesenkt. Oder eine Begrenzung der Steigung eingetragen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz